Behandlungsablauf

Nach Desinfektion und einem Handpeeling werden die Hände sorgfältig abgetrocknet.



Eine Handlotion wird grosszügig auf die Hände aufgetragen und einmassiert.



Die Hände werden dann mehrmals nacheinander, 3-4 mal, in das angenehm warme Paraffinbad eingetaucht. Nach diesem Arbeitsvorgang wird über die Hand ein Einmalhandschuh gezogen.

Um die Wärme des Paraffins auszunutzen und die optimale Aufnahme der Pflegeprodukte zu erreichen, wird nun ein Wärmehandschuh übergestreift.

 

Nach einer Einwirkzeit von 10 bis 20 Minuten kann das Paraffin  abgenommen werden.